Agentur

Hallo, mein Name ist Laura Zeibig und ich stecke hinter Mindflowing.Design! Bei mir dreht sich alles den ganzen Tag um Grafikdesign, denn es ist nicht nur mein Beruf, sondern auch mein Hobby!

Der Lauf der Dinge

Nach meinem Abitur im Jahre 2011 habe ich ein Praktikum in einer Werbeagentur in Iserlohn gemacht, wo ich nebenberuflich auch nach Beendigung des Praktikums noch weiter gearbeitet habe. Dort konnte ich mir Wissen im Bereich der Suchmaschinenoptimierung aneignen und mich auf mein Studium vorbereiten. 2013 habe ich das Studium an der Fachhochschule Dortmund im Bereich „Kommunikationsdesign“ begonnen und im Juli 2017 mit meinem Bachelor abgeschlossen. Während meines Studiums habe ich als Grafikerin bei Ströer in Köln gearbeitet, wodurch ich meine erlernten Fähigkeiten direkt anwenden konnte.
Hauptberuflich arbeite ich seit Mitte August 2017 als Grafikerin im Bereich Marketing bei einem großen Non-Food Discounter in Dortmund.


Publikationen

Im November 2019 ist mein Kinderbuch "Besuch vom Seelenmonster" bei Papierfresserchens MTM-Verlag zum Verkauf erschienen. Es beschäftigt sich mit der Aufklärung zum Thema Depressionen bei Kindern und erzählt die Geschichte einer Familie, die sich plötzlich mit der Krankheit auseinander setzen muss, als das kleine Seelenmonster bei der Familie einzieht. Das Buch kann in alle Buchhandlungen und bei Amazon bestellt werden.

Hobby und Beruf

Um auch nach dem Feierabend meiner Kreativität noch freien Lauf zu lassen habe ich mich im Januar 2017 mit "MIndflowing.Design" nebenberuflich selbstständig gemacht. Seitdem hatte ich die Chance mit netten Kunden zusammen zu arbeiten und auch fern ab meines Hauptberufs neue Designs zu erstellen.


Die Shops

Im November 2018 habe ich meinen eigenen kleinen Spreadshirt-Shop eröffnet. Hier verkaufe ich Designs Querbeet. Die Designs werden beispielsweise auf Tassen, Shirts oder Kissen gedruckt oder können als Prints gekauft werden. Im Laufe der letzten Monate sind so auch einige Kollektionen entstanden, zum Beispiel zu den Orten in denen ich den Großteil meiner Kindheit und Jugend verbracht habe und aufgewachsen bin. Ziemlich genau ein Jahr später im November 2019 habe ich dann noch meinen Etsy-Shop eröffnet, in dem ich wie bei dem Shop hier, handgemachte Print-Artikel verkaufe. Dazu zählen unter anderem auch Papeterien für Hochzeiten.

Spread the love